Hintergründe

Religiöse Radikalisierung und islamistischer Terror sind derzeit in aller Munde. Medien berichten nahezu täglich von Attentaten vor allem des so genannten "Islamischen Staates" weltweit. Politikerinnen und Politiker in Deutschland ringen um Ideen zur Bekämpfung islamistischen Terrors und zur Prävention von religiöser Radikalisierung. Dabei helfen die Beiträge zur Debatte um die innere Sicherheit nicht immer dabei, ein differenziertes Bild der Problematik zu vermitteln und die Verunsicherung der Bürgerinnen und Bürger im Umgang mit Islam und Islamismus zu verringern.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Erklärungen zu Begriffen wie Islam, Islamismus oder Salafismus. Außerdem können Sie sich über Ursachen von religiöser Radikalisierung umfassend informieren. Wenn Sie neugierig auf mehr Informationen sind, nehmen Sie sehr gerne Kontakt mit uns auf und / oder unsere verschiedenen Angebote in Anspruch.

Vielfalt durch Zuwanderung

Terror, Krieg – Islam? Nachrichtenmeldungen über Terroranschläge auf europäischem Boden, wie zuletzt auf einem Berliner Weihnachtsmarkt erregen Besorgnis. Nicht nur sie, sondern auch Schreckensmeldungen über die...

weiterlesen »

Was ist der Islam? Und was Islamismus?

Das Wichtigste vorab: Islam bedeutet nicht Islamismus! Um den Unterscheid zwischen den beiden Phänomenen verstehen zu können, finden Sie hier je eine kurze Einführung. Islam Der Islam zählt neben dem Judentum und...

weiterlesen »

Was bedeutet Radikalsierung?

Radikalisierung bezeichnet einen Prozess, durch den Menschen oder Gruppen extremistische Positionen annehmen oder entwickeln. Die sich in diesem Prozess verändernden politischen, sozialen und religiösen Einstellungen prägen...

weiterlesen »

Wo finde ich mehr Informationen?

Mit Ursachen von Radikalisierung und der Frage, wie man ihr entgegen treten kann, setzt sich unterschiedliche Vereine, Beratungsstellen und Forschungsinstitutionen auseinander. Im Folgenden finden Sie einige Links zu den...

weiterlesen »

Was verstehen wir unter Präventionsarbeit?

"Das Wort Prävention gehört zu den besonders schönen Worten des Rechts. Es hat einen gut, manchmal fast paradiesischen Klang. Es ist das Fachwort für Vorbeugung und Vorsorge."(Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung,...

weiterlesen »